X
DNA-Geschlechtsbestim-
mung aus Vogelfedern
DNA-geslachtsbepaling
uit vogelveren
Avian DNA sexing
DNA-Kønsbestemmelse
ved hjælp af fugle fjer
Определение пола птиц при
помощи анализа ДНК из перьев
IL DNA- la determinazione di
Sesso fuori di uccello di Cuscino
El Reconocimiento del
ADN de plumas de aves
Determinação do Sexo por análise
do DNA de penas de aves
Détermination du sexe par ADN
à partir de plumes d’oiseaux

DNA-Geschlechtsbestimmung

Download Auftragsformular
Download Preisliste
Startseite Leistungen Vögel DNA-Geschlechtsbestimmung
Anleitung für die DNA-Geschlechtsbestimmung:

 

1. Beschriftung des Probenbeutels

Bereiten Sie für jede Geschlechtsbestimmung einen sauberen Probenbeutel (Plastikbeutel, Briefumschlag, etc.) mit Angabe der Vogelart und Ringnummer vor.

 

2. Ausfüllen des Auftragsformulars

Sie können das Auftragsformular direkt am PC ausfüllen und ausdrucken. Falls Sie keinen Computer besitzen, legen Sie den Proben einfach einen handschriftlichen Begleitzettel mit den entsprechenden Angaben (Anschrift, gewünschte Untersuchung, Vogelart, Ringnummer, Datum und Unterschrift) bei.

 

3. Welche Federn werden benötigt?

Von größeren Vögeln (z. B. Graupapageien, Kakadus etc.) genügen zwei bis drei Brustfedern, von kleineren Vögeln (z. B. Agaporniden, Finken etc.) benötigen wir zwei mittelgroße Schwungfedern. Haftet an einem Federkiel Blut, reicht eine einzige Feder aus. Legen Sie die Federn in die vorbereitete Tüte oder den Briefumschlag. Wichtig: Die Federn müssen frisch gezupft sein, ausgefallene oder vom Vogel selbst gezupfte Federn sind für die Analyse unbrauchbar.

5. Versendung der Federn

Schicken Sie die Proben zusammen mit dem ausgefüllten Auftragsformular an:
Tauros Diagnostik GbR
Niederwall 5
D-33602 Bielefeld

6. Ergebnismitteilung

Innerhalb von ein bis zwei Tagen nach Posteingang erhalten Sie für jede DNA-Geschlechtsbestimmung ein Zertifikat mit dem Ergebnis. Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse mitteilen, werden Sie automatisch über den Probeneingang und die Ergebnisse der Analyse informiert.

 

 

Qualität und Sicherheit

Das Geschlecht eines Vogels wird in unserem Labor durch zwei unabhängig voneinander durchgeführte DNA-Analysen bestimmt. Nur wenn die Ergebnisse deckungsgleich sind, wird das Geschlecht in einem Zertifikat dokumentiert. Bei einigen wenigen Arten steht uns leider nur eine Diagnostik zur Verfügung.

Zahlungsmodalitäten

Innerhalb Deutschlands erhalten Sie mit den Befunden eine Rechnung über die Untersuchungskosten. Deren Begleichung können Sie anschließend per Banküberweisung vornehmen.

Unsere ausländischen Kunden möchten wir bitten, zeitnah mit der Versendung der Proben die entstehenden Untersuchungskosten vorab auf unser Konto zu überweisen. Wir können Ihnen keine Ergebnisse vor dem Zahlungseingang herausgeben.

Bitte überweisen Sie den fälligen Betrag auf folgendes Konto:

Kontoinhaber: Tauros Diagnostik GbR

Bank:                 Sparkasse Bielefeld
IBAN:                 DE95 4805 0161 0000 0394 12
BIC:                   SPBIDE3BXXX

Bitte geben Sie Ihren Namen auf dem Überweisungsträger an.

 Technologie

Die DNA-Geschlechtsbestimmung basiert auf dem spezifischen Nachweis von DNA-Sequenzen, mit denen das Geschlecht der meisten Vögel eindeutig festgestellt werden kann. Hierfür werden bestimmte Abschnitte der Erbinformation, die nur auf den Geschlechtschromosomen der Vögel vorkommen, mit der PCR-Technologie vervielfältigt und mit einem speziellen Verfahren sichtbar gemacht.