X
DNA-Geschlechtsbestim-
mung aus Vogelfedern
DNA-geslachtsbepaling
uit vogelveren
Avian DNA sexing
DNA-Kønsbestemmelse
ved hjælp af fugle fjer
Определение пола птиц при
помощи анализа ДНК из перьев
IL DNA- la determinazione di
Sesso fuori di uccello di Cuscino
El Reconocimiento del
ADN de plumas de aves
Determinação do Sexo por análise
do DNA de penas de aves
Détermination du sexe par ADN
à partir de plumes d’oiseaux

AGB

Startseite Unternehmen AGB
AGB

 

Für sämtliche Lieferungen und Leistungen von Tauros-Diagnostik gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Auftragserteilung an Tauros-Diagnostik gelten deren AGB als anerkannt. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn nicht nochmals ausdrücklich auf ihre Geltung hingewiesen wird. Abweichende oder zusätzliche Vereinbarungen, insbesondere Geschäftsbedingungen des Auftraggebers werden nur Vertragsinhalt, wenn Tauros-Diagnostik diese schriftlich bestätigt und anerkannt hat. Das Stillschweigen von Tauros-Diagnostik gilt nicht als Einverständnis. Gegenbestätigungen des Auftraggebers mit abweichenden Bedingungen werden bereits hiermit von Tauros-Diagnostik ausdrücklich widersprochen.

Leistungen / Schutz der Arbeitsergebnisse

Termine und Fristen für Leistungen sind nur bei schriftlicher Bestätigung durch Tauros-Diagnostik verbindlich. Analyseberichte beziehen sich ausschließlich auf die Proben oder Muster, die Tauros-Diagnostik vom Auftraggeber erhalten hat. Einwendungen gegen den Inhalt einer Analyse/eines Gutachtens sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt des Gutachtens schriftlich geltend zu machen und zu spezifizieren. Werden innerhalb dieser Frist keine Einwendungen erhoben, gelten Gutachten oder Rechnungen als genehmigt. Bei Warenlieferungen gehen alle Risiken des Verlustes oder der Beschädigung der Ware auf den Auftraggeber über, sobald die Sendung an den Transporteur übergeben wird. Falls der Versand ohne Verschulden von Tauros-Diagnostik unmöglich wird, geht die Gefahr mit schriftlicher Meldung der Versandbereitschaft auf den Auftraggeber über. Das Recht auf Minderung oder der Rücktritt vom Vertrag steht dem Auftraggeber nur dann zu, wenn die Nacherfüllung scheitert oder aus anderen Gründen unmöglich ist. Der Anspruch auf Nacherfüllung muss vom Auftraggeber unverzüglich nach Feststellung des Mangels schriftlich geltend gemacht werden. Tauros-Diagnostik behält sich an den erbrachten Leistungen – soweit diese hierfür geeignet sind – das Urheberrecht vor. Der Auftraggeber darf ein im Rahmen des Auftrages gefertigtes Gutachten mit allen Tabellen, Berechnungen, sonstigen Einzelheiten nur für den Zweck verwenden, für den es vereinbarungsgemäß bestimmt ist. Die Veröffentlichung und Vervielfältigung von Gutachten, Attesten und von Dienstleistungsmarken von Tauros-Diagnostik zu Werbe- und sonstigen Geschäftszwecken, auch deren auszugsweise Verwendung, bedürfen der vorherigen schriftlichen Einwilligung von Tauros-Diagnostik. Gleiches gilt für die im Zusammenhang mit einer Gutachtenerstellung oder von Attesten erfolgende werbende Verwendung des Namens/der Firma von Tauros-Diagnostik in der Öffentlichkeit und/oder gegenüber Dritten. Tauros-Diagnostik ist unter Beachtung des Datenschutzgesetzes berechtigt, persönliche oder wirtschaftliche Daten des Auftraggebers, gleich ob diese von ihm oder Dritten stammen, zu speichern und zu verarbeiten.

Preise / Zahlungsbedingungen

Er gelten die jeweils aktuellen Preise der geltenden Preisliste von Tauros-Diagnostik bei Vertragsabschluss. Rechnungen sind innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Zugang ohne Abzug fällig und zahlbar. Im Falle des Zahlungsverzuges gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Tauros-Diagnostik behält sich das Eigentum an sämtlichen gelieferten Untersuchungsberichten bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher zum Zeitpunkt der Lieferung bereits entstandenen Zahlungsansprüchen gegen den Auftraggeber vor.

Hinweise zur Haftung

Sämtliche Analysen werden nach allgemein anerkannten Regeln der Technik und mit branchenüblicher Sorgfalt in unserem Labor durchgeführt. Liegt die Anzahl der nachzuweisenden Viruspartikel unterhalb der Nachweisgrenze kann kein Krankheitsnachweis erfolgen.

Die Haftung für Schäden aus einem negativen Testergebnis (kein Krankheitsnachweis) trotz Virusbefall im Untersuchungszeitpunkt unterhalb der Nachweisgrenze wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Wir können Untersuchungen nur an den uns zur Verfügung gestellten Material durchführen. Ein unsachgemäßer Umgang (z.B. Verunreinigung, falsche Lagerung oder Transport etc.) der Proben seitens des Kunden kann zu einer Beeinträchtigung der Analyseergebnisse führen.

Die Haftung für Schäden aus falschen Testergebnissen, die ihren Grund in bei Übergabe an uns verunreinigtem Untersuchungsmaterial finden, falscher Beschriftung etc, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Die Ergebnisse der Analysen beziehen sich allein auf das untersuchte Tier. Eine Übertragung auf andere Tiere, insbesondere artgleiche Tiere aus dem gleichen Bestand, darf nicht vorgenommen werden.