X
DNA-Geschlechtsbestim-
mung aus Vogelfedern
DNA-geslachtsbepaling
uit vogelveren
Avian DNA sexing
DNA-Kønsbestemmelse
ved hjælp af fugle fjer
Определение пола птиц при
помощи анализа ДНК из перьев
IL DNA- la determinazione di
Sesso fuori di uccello di Cuscino
El Reconocimiento del
ADN de plumas de aves
Determinação do Sexo por análise
do DNA de penas de aves
Détermination du sexe par ADN
à partir de plumes d’oiseaux

Circovirus (PBFD)

Download Auftragsformular
Download Preisliste
Startseite Leistungen Vögel Infektionsdiagnostik Viren/Bakterien Circovirus (PBFD)
DNA-Test Circovirus

Schnabel- und Federkrankheit, Psittacine Beak and Feather Disease (PBFD)

Probenmaterial:

pulpahaltige Federkiele in Kombination mit Blut (in EDTA oder auf sterilem Tupfer aufgetropft) oder Blutfeder

Dauer der Analyse:

ab Posteingang 1-2 Tage

Krankheitsbild:

Die Schnabel- und Federkrankheit ist eine durch Circoviren verursachte Infektionserkrankung, in deren Verlauf ein abnormaler Federverlust, Schnabelmissbildungen und Veränderungen an den Krallen zu beobachten sind. Im fortgeschrittenen Stadium kommt es zusätzlich zu einer Schwächung des Immunsystems, wodurch verschiedene sekundäre Bakterien- und Pilzinfektionen auftreten können. Hauptinfektionsquellen sind Kot und Federstaub, des Weiteren ist eine Übertragung auf die Jungtiere durch das elterliche Füttern möglich.

Anmerkung:

Positiv getestete Tiere ohne Symptome sollten nach ca. 3 Monaten erneut getestet werden, um chronisch infizierte Tiere und damit potenzielle Infektionsquellen im eigenen Bestand auszuschließen.

Alle neu in den Bestand aufgenommenen Vögel sollten auf bereits bestehende Infektionen untersucht werden.